Exportkontrollsystem der MEN

    Die Ausfuhr von Waren, Gütern, Unterlagen, Technologien und Software unterliegt zahlreichen Bestimmungen im deutschen Aussenwirtschaftsrecht. Exportkontrolle bedeutet, dass eine Genehmigung benötigt wird, wenn kontrollierte Güter in andere Länder geliefert werden.
    Das Exportkontrollsystem der MEN dokumentiert die Struktur des Systems und den Ablauf der Kontrollmechanismen. Es richtet sich an alle Mitarbeiter, die Rechtsgeschäfte und Handlungen im Aussenwirtschaftsverkehr vornehmen.